Onlineshop: Hohe Investitionen umgehen und gleichzeitig Umsatz machen!

Onlineshop auf Provisionsbasis: Guter Umsatz ohne viel Investionen

Viele haben haben Angst vor hohen Investitionen und die Befürchtung, dass der Onlineshop nach der Investition nicht genug abwirft. Besonders kleine und mittelständische Unternehmen haben damit zu kämpfen. Oftmals ist gar nicht das Geld da, um in einen Onlineshop zu investieren. Hinzu kommt die Angst vor großer Überschuldung. Der Traum von einem eigenen Shop online haben dagegen viele Unternehmer und besonders die letzten Jahre haben ganz deutlich gezeigt was passiert, wenn der eigene Onlineauftritt vernachlässigt wird.

Sind die Produktbilder in Ihrem Onlineshop abmahnsicher?

Gute Produktbilder sind das A und O eines jeden Onlineshops. Sie helfen den Kunden sehen, was sie kaufen und bieten die Möglichkeit, sich schon vor dem Kauf mit dem Produkt vertraut zu machen. Doch können Bilder auch zu einem Problem werden? Ja, denn neben AGB, DSGVO und Widerrufsbelehrung ist das hier auch der Fall. Bei Abweichungen von Produkt zum Foto steht immer die Möglichkeit einer Abmahnung mit Strafzahlung im Raum.

Welche Chancen haben kleine Onlineshops?

Kleinere Händler haben oft Probleme, sich über Wasser zu halten. Doch wenn die letzten Jahre eines gezeigt haben, dann ist es, dass auch kleine und lokale Anbieter digitalisieren müssen. Nur so können sich diese gegen größere Händler behaupten. Doch viele Unternehmer fragen sich, ob ein kleiner Onlineshop überhaupt eine Chance im E-Commerce-Bereich hat. Die Antwort ist ein klares Ja. Denn kleinere Shops bringen viele Qualitäten mit sich, die man bei den großen Konzernen oft vergeblich sucht.