Die kostenlosen Programmierstunden = KLARA Software

Die kostenlosen Programmierstunden

und das jeden Monat ...

Je nach Tarif gibt es eine oder zwei kostenlose Programmierstunden pro Monat.
Wie kann man die nutzen? Wie läuft das ab? Wir zeigen es anhand eines Beispiels:

Nehmen wir an, eine Arbeit braucht 3 Stunden und Sie haben das Paket mit den 2 kostenlosen Programmierstunden gebucht. 2 Stunden sind kostenlos und daher bereits bezahlt. Bei der restlichen Programmierstunden können Sie wählen:

1. Die Arbeiten werden im nächsten Monat fortgesetzt,
dann bekommen Sie ja wieder zwei kostenlose Programmierstunden. Das heißt aber auch, Sie warten bis dahin auf die Fertigstellung.

2. Oder Sie bezahlen die verbleibende eine Programmierstunde.
Wir arbeiten dann in einem Rutsch alles ab und Sie bekommen es sofort.

 

Auf eines bitte achten:
Die kostenlosen Programmierstunden  kann man nicht ansparen und dann mit einem Mal verbrauchen. Sie verfallen am Ende des Monats.