Sind die Produktbilder in Ihrem Onlineshop abmahnsicher?

Gute Produktbilder sind das A und O eines jeden Onlineshops. Sie helfen den Kunden sehen, was sie kaufen und bieten die Möglichkeit, sich schon vor dem Kauf mit dem Produkt vertraut zu machen. Doch können Bilder auch zu einem Problem werden? Ja, denn neben AGB, DSGVO und Widerrufsbelehrung ist das hier auch der Fall. Bei Abweichungen von Produkt zum Foto steht immer die Möglichkeit einer Abmahnung mit Strafzahlung im Raum.

Referenzen

Design damals und heute: So viel hat sich verändert

Damals, damals war alles besser. Oder? Viele schwelgen gerne in Erinnerungen an vergangene Zeiten. Doch was die Onlinewelt anbelangt, so kann man heute mit Sicherheit sagen, dass damals nicht alles so optimal war. Ganz besonders, was die Entwicklung von Webseiten angeht. Lange Ladezeiten, wilde Farben und teils grausame Flash-Animationen, die einem beim Öffnen der Seite entgegenspringen. Heute dominiert eine andere Sichtweise das Feld: Moderne, saubere und klare Strukturen mit einem starken Fokus auf das Nutzererlebnis. Heute, da möchten die Menschen schnell an Informationen gelangen.

Der Smarte Onlineshop – 7 Shops in einem System

So einfach können Sie auf Facebook, Instagram, eBay, Amazon, Google Shopping, Etsy und Ihrer eigenen Homepage verkaufen. Der Smart Shop lässt sich auch ohne eigene Webseite betreiben. 

Wir richten die gewünschten Verkaufskanäle ein, füllen alle Shops mit Ihren Artikeln und Bildern. Innerhalb von nur 14 Tagen sind sie online.

Das Warenangebot, die Preise, die Online Shops können Sie über eine Software selbst anpassen. Das ist Ihr Filialnetz im Internet. Es wird so groß wie Sie wollen. Jeder Shop ist einzeln zu- und abschaltbar, egal ob auf Facebook, Instagram, eBay, Amazon, Google, Etsy oder auf Ihrer Homepage.

Newsletterversand – Darauf müssen Sie achten – Teil 2

E-Mails und der Versand von Newslettern sind für viele Unternehmen ein wunderbares Marketingmittel. Es kann helfen, neue Kunden zu gewinnen und Bestandskunden zu halten. Dabei sollten Sie vor dem Versenden der Mails auf einige Dinge achten, damit diese Marketingstrategie auch den gewünschten Erfolg bringt.

In unserem ersten Teil haben wir uns angeschaut, auf welche Dinge man beim Email-Versand im Bereich Links, Formatierung, Text und Bilder achten sollte. Hier gibt es nun den zweiten Teil und damit eine Fortführung der Checkliste.

12 Dinge, auf die Sie beim Versand von E-Mails achten müssen – Teil 1

E-Mails und der Versand von Newslettern sind für viele Unternehmen ein wunderbares Marketingmittel. Es kann helfen, neue Kunden zu gewinnen und Bestandskunden zu halten. Dabei sollten Sie vor dem Versenden der Mails auf einige Dinge achten, damit diese Marketingstrategie auch den gewünschten Erfolg bringt.

Eine kurze Geschichte des Internets – Teil 1

In seinen Anfängen hätte niemand damit rechnen können, dass wir eines Tages das Internet nutzen werden, um Filme zu schauen, Bilder zu teilen, mit Freunden in Kontakt zu bleiben oder shoppen zu können. Auch hätte wohl niemand gedacht, dass das World Wide Web zu einer Marketingplattform mit scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten wird.