Marketingtrends für das Jahr 2021
Marketingtrends für das Jahr 2021

Marketingtrends für das Jahr 2021

Jetzt schon vorbereitet sein

Das Interesse an Onlinemarketing-Trends und Innovationen im Bereich Marketing steigt, je näher der Jahreswechsel kommt. Und das zu Recht: wer diese Dinge im neuen Jahr nutzen möchte, muss schon früher anfangen zu planen. Wir haben uns einige Trends angeschaut, die Unternehmen helfen können, neue Wege zu gehen und ihre Möglichkeiten zu nutzen. Denn um morgen erfolgreich zu sein, müssen schon heute Veränderungen getätigt werden. Hier sind sieben Marketingtrends für das Jahr 2021.

1. „Content is King“. Der König lässt sich nicht vom Thron holen

Manche Sachen stehen im Wandel, ändern sich aber nicht in ihrer Wichtigkeit. So auch der Inhalt, den Unternehmen auf die Welt da draußen loslassen. Egal ob es ein Blog Eintrag ist, ein Video oder ein Bild, es macht den Weg frei, um Kunden eine Marke näherzubringen. Dies ist so wichtig, da es Vertrauen zu einem Unternehmen aufbaut und eine Beziehung zum Kunden herstellt. Somit ist Inhalt (Content) auch 2021 immer noch der Schlüssel zu erfolgreichem Onlinemarketing.

2. Langfristige Leads gewinnen

Auch wenn sich dieser Trend schon ein wenig abzeichnet, so wird diese Strategie im Jahr 2021 immer wichtiger. Klassische Modelle des Marketings sind eher darauf ausgelegt, den Kunden einmal zum Kauf anzuregen und ihn danach nicht mehr beachtet. Im Gegensatz dazu steht nun im Vordergrund, den Kunden glücklich zu machen sowie ihn auch nach einem Einkauf noch zu betreuen. Und ihn so aktiv dazu zu motivieren, noch einmal einzukaufen.

3. Die Hilfe der künstlichen Intelligenz nutzen

Künstliche Intelligenz (KI) gewinnt für Unternehmen jeder Größe auch im Jahr 2021 weiter an Bedeutung. Mithilfe von KI- Werkzeugen können Aufgaben, die für Menschen schwierig sind, einfach durchgeführt werden und die Analyse von Daten effektiver gestaltet werden. Für das Marketing kann KI potenzielle Leads schnell und effizient ansprechen. Außerdem ist es so möglich, die Gewohnheiten der Verbraucher online zu verfolgen und das Verhalten der Menschen nachzuvollziehen. Aus diesen Daten können Unternehmen dann Schlüsse für ihre Marketingstrategie ziehen.

4. Videos in den Vordergrund stellen im Kunden zu gewinnen

Videos sind heute eine wichtige Online-Marketingstrategie für Vermarkter. Die Ausgaben für das Erstellen eines Videos sind heute gering. Das Videomarketing bietet eine ideale Grundlage dafür, um Leads zu gewinnen. Heute ist ein Video sogar schon recht schnell mit ein bisschen Kreativität, einem Smartphone und der dazugehörigen Software erledigt. Rund die Hälfte aller Kunden würden gerne Videos von einem Unternehmen sehen. Und die Tendenz ist steigend.

5. Umgehende Betreuung von potenziellen Kunden durch Chatbots

In der heutigen Zeit muss alles schnell gehen. Interessierte möchten nicht mehr tagelang auf eine Antwort warten. Es ist wichtig, dass essenzielle Fragen umgehend und so verständlich wie möglich beantwortet werden. Eine mögliche Lösung: Chatbots. Chatbots bieten dem Kundendienst die Möglichkeit, schneller zu reagieren und eine große Anzahl der Anfragen automatisch zu beantworten. Bots lernen schnell, zuverlässig und zu geringen Kosten. Ein Kunde, der zum Beispiel an Informationen zu einem bestimmten Produkt interessiert ist muss nur eine Frage mit einem bestimmten Stichwort in den Chat schreiben und erhält in sekundenschnelle eine Antwort. Oder es werden Fragen zu anderen Bereichen gestellt, wie zum Beispiel dem Versand, Öffnungszeiten, Inhaltsstoffe und mehr. All diese Dinge kann ein Chatbot übernehmen.