Dirk = KLARA Software

Dirk

Der Kopf hinter KLARA. Tüftler, CMS-Entwickler, Designer.

"Dirk wir müssen ins Internet", hallte es durch den Raum. Herr Teuber war da. Herr Teuber ist der Mann, der mich, im weiteren Verlauf meiner Entwicklung, in Richtung Internet schubste. Damals war ich ein Grafiker. Mein Herz schlug für die Gestaltung. Optisch ausgewogenene, schicke Designs ließen mein Herz höher schlagen. Und nun Internet ???

Damals, das war 1995, war Internet noch mehr eine Auszeichnungsprache für wissenschaftliche Dokumente. An grafisch anspruchsvolle Webseite war da nicht zu denken. Und das sollte ein designverliebter Grafiker machen und der sollte ich sein?

Aber gut. Herr Teuber war ein guter Kunde. Also beschäftigte ich mich damit.

Und das seltsame passierte. Ich hatte Spaß daran, diesen Internetseiten mit den sperrigen Hilfsmitteln schickes Design einzuhauchen. Langsam stieg ich immer tiefer in die Materie ein. Von 2002 - 2003 absolvierte ich eine Weiterbildung in der mir die Grundlagen der Programmierung beigebracht wurden. Hier ging es nicht um schicke Internetseiten, sondern um richtig hartes Arbeiten am Code. Ich mußte mir Gedanken über die logischen Abfolge innerhalb des Programmes machen, Sicherheitsaspekte bedenken, die Schnelligkeit und Effizienz im Auge behalten.
Als mein kleines Gästebuch lief hatte ich ein Lächeln im Gesicht. Der Virus war übergesprungen - Jeder Programmierer weiß was ich meine. :-)

Kurz nach meiner Weiterbildung bekam ich meinen ersten Programmierauftrag. Ein Verlag wünschte sich ein eigenes CMS. Das war die Geburtsstunde von KLARA CMS. Die hieß damals aber noch nicht so. Besser gesagt. Die hatte noch überhaupt keinen Namen. Aus dem Auftrag entstand die Ururoma von KLARA CMS.

Ich war angekommen. Angekommen bei meiner Bestimmung.
Schickes Design in sauberen Code das treibt mich noch immer. Alles immer noch besser zu machen, das auch und ganz wichtig, Kunden die mit meiner Arbeit gute Umsätze machen.
Nichts ist schöner als das Lob eines Auftraggebers.