Die kostenlose Programmierstunde

Die kostenlose Programmierstunde

Wie kann man die nutzen? Wie läuft das ab? Wie wird die berechnet?


Sie wollen auf Ihrer Homepage etwas ändern.
Je nach Tarif gibt es monatlich eine kostenlose Programmierstunde. 
Damit sind kleine Aktualisierungen kostenmäßig meist abgedeckt.

Wie kann man die nutzen?
Wie läuft das ab?
Wir zeigen es anhand eines Beispiels:

Nehmen wir an, eine Arbeit braucht 2 Stunden.
Dann ist die Rechnung ganz einfach. Eine Stunde ist kostenlos. Bei der zweiten können Sie waählen: 

1. Die Arbeiten werden im nächsten Monat fortgesetzt,
dann bekommen Sie ja wieder eine kostenlose Programmierstunde.
Das heißt aber auch: Sie warten bis dahin auf die Fertigstellung.

2. Oder Sie bezahlen die verbleibende eine Programmierstunde.
Wir arbeiten dann in einem Rutsch alles ab und Sie bekommen es sofort.

Auf eines bitte achten:
Kostenlose Programmierstunden  kann man nicht ansparen.
Sie verfallen am Ende des Monats.

Adresse:

Emanuelstraße 6
10317 Berlin

+49 30 - 5269 8850