Fragen zum KLARA CMS

Fragen zum KLARA CMS

Können wir das auch alleine bewerkstelligen?

Ja natürlich.
Weisen Sie diesem Projekt einfach den dritten Artikel zu.

  1. Legen Sie das Projekt in KLARA als Rubrik an.
    Rubriken sind Sammelbehälter. Dort können sie alles ablegen.

  2. Weisen Sie der Rubrik die Artikel zu die dort erscheinen sollen.

Die FAQ die sie gerade vor sich sehen sind auch eine Rubrik.
Eine Rbruik ist eine Sammlung von Artikeln zu einem Thema.

Es sind auch mehrere Berechtigte möglich.
Die können in KLARA angelegt und mit den selben Rechten wie der Chefredakteur ausgestattet werden.

Das ist immer möglich.
Eine erweiterte Programmierung ist nur notwendig, wenn sie für spezielle Seiten zum Beispiel ein ganz anderes Design wünschen. Dann erstellen wir eine separate Vorlage dazu.
Die Kosten sind in den meisten Fällen durch die ein bis zwei kostenlosen Programmierstunden pro Monat, die wir bei fast allen Paketen anbieten, abgedeckt.

Das ist mit KLARA möglich.
Wir raten aber davon ab.
Musiktitel und vor allem Videos sind zum Teil sehr groß. Durch die schiere Größe der Datei ist ihr Speicherplatz auf dem Server schnell erschöpft. Speicherplatz kostet aber Geld. 

Daher raten wir solche Dateien auf Youtube auszulagern.
Angenehmer Nebeneffekt: Neben der eigenen Homepage haben sie so noch einen 2. Kanal auf dem sie für ihre Firma werben können.

Das ist problemlos möglich.
Entweder auf dem herkömmlichen Wege über das Menü in den Textfeldern oder über die KLARA-tags.
Bei der letzteren Variante letzeren geben sie einfach die ID des zu verlinkenden Artikels ein. KLARA erstellt dann automatisch den Link dorthin. Sie brauchen also keine langen Adressen kopieren :-)

Die Darstellung auf Ihren Smartphone unterscheidet sich von der auf einem großen Monitor. Die Informationen sind aber keineswegs abgespeckt. Alle Informationen der "grossen Version" sind auch auf dem Smartphone verfügbar.

Bilder können mit jedem Bildbearbeitungsprogramm auf die gewünschte Größe gebracht werden.

Von einem Vergrössern eines kleines Bildes raten wir aber ab. Das Ergebnis ist meist sehr unschön, weil stark verpixelt. Der Grund dafür liegt in der Arbeitsweise des Computers. Beim Verkleinern eines Bildes werden Informationen herausgerechnet. Die sind danach verloren.

Darum empfehlen wir folgende Arbeitsweise:

  1. Bewahren Sie das Bild, in seiner höchsten Auflösung immer auf.
  2. Wenn sie es verkleinern wollen, dann erstellen sie zuerst eine Kopie
    dieser guten Vorlage.
  3. Diese Kopie verkleinern sie nun auf die gewünschte Größe.

KLARA ist nach dem Chrefredakteur-Prinzip aufgebaut. Das bedeutet das neue Artikel vom Chefredakteur veröffentlicht werden. Der Ablauf funktioniert so:

  1. Die Mitarbeiter schreiben die Artikel in KLARA.
  2. Der Chefredakteur oder eine andere berechtigte Person, sichten, kontrollieren und veröffentlichen den Artikel.

Damit ist auch immer das Vier-Augen-Prinzip gewahrt, bevor ein Artikel auf die Öffentlichkeit losgelassen wird.

Wenn dies nicht gewünscht ist, dann können sie es auch abschalten.
Sie müssen dazu nur dem Mitarbeiter die benötigten Rechte einräumen.

KLARA kann auch von einem Mac aus benutzt werden.
Zur Benutzung braucht man nur einen Browser und eine Verbindung zum Internet.