Blogartikel bei Facebook veröffentlichen
Blogartikel bei Facebook veröffentlichen

Blogartikel bei Facebook veröffentlichen

So geht's!

Blogartikel sind eine großartige Möglichkeit, um die eigene Zielgruppe gezielt anzusprechen und sie mit wertvollen Informationen zu versorgen. Durch Blogbeiträge werden Leser auf Ihr Unternehmen aufmerksam und entwickeln ein Interesse an Produkten und Dienstleistungen. Doch jetzt haben Sie einen Artikel auf Ihrem Blog veröffentlicht – und jetzt? Wie bekommt man nun Leser für den Text, in den Sie so viel Arbeit gesteckt haben? Noch weiß ja niemand, dass es Ihren Artikel gibt. Dafür gibt es zum Glück soziale Netzwerke. Besonders Facebook und Facebook-Gruppen sind eine gute Möglichkeit, um Blogartikel unter die Leute zu bringen.

So wird ein Blogartikel über Facebook veröffentlicht

Zunächst muss der Beitrag auf dem eigenen Unternehmensprofil geteilt werden. Dieser besteht auf einem Teaser-Text und einem ansprechenden Bild. Dazu kommt eine Verlinkung auf Ihren Blogbeitrag auf Ihrer Webseite. Das Bild und der Text sollten den Leser neugierig machen und zum Klicken anregen. Der Text sollte kurz sein, nicht zu viel über den Artikel verraten, aber doch genug über den Inhalt aussagen, damit Ihre Leser den Blogbeitrag auch aufrufen. Ziel ist es, dass Ihre Zielgruppe auf Ihre Website findet. Der Teaser-Text kann zum Beispiel

- eine spannende Erkenntnis aus dem Artikel

- ein Problem der Leser

- ein Wunsch der Leser

- eine interessante Geschichte

- oder wissenswerte Statistiken sein.

Damit ist der Blogbeitrag fertig. Im Anschluss kann der Beitrag in Gruppen geteilt werden. Dies ist die beste Möglichkeit, um den Artikel so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen. Das Beste dabei: diese Gruppen bestehen aus Menschen, die wirklich an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung im Allgemeinen interessiert sind.

Ein Unternehmen, das Küchengeräte herstellt, kann zum Beispiel in Gruppen aktiv sein, die sich mit Kochen, Backen und Küchenhilfen beschäftigt. In den meisten Gruppen müssen Sie einfach nur Mitglied werden und können direkt anfangen Ihre Blogbeiträge zu teilen. Am besten ist es, wenn Sie selbst zu einem aktiven Mitglied in diesen Gruppen werden. Kommentieren Sie andere Beiträge, vergeben Sie Likes und kommen Sie mit anderen Mitgliedern ins Gespräch. So erhalten Sie auch gleich neue Einblicke in Ihre Zielgruppe und dadurch wieder neues Wissen für neue Beiträge.

 

KLARA, hast Du Lust auf ein neues Projekt?


Lass uns reden:

Buche einen kostenlosen Beratungstermin