Bildinfo vor Textinfo
Bildinfo vor Textinfo

Bildinfo vor Textinfo

Die Wichtigkeit visuellen Marketings

Bildinfo vor Textinfo

Die Wichtigkeit visuellen Marketings

Wiedererkennungswert für die eigene Marke zu schaffen ist entscheidend für jedes Unternehmen. Das wird vor allem durch visuelle Medien geschaffen – Bilder, Videos, Farben und Formen. Je einheitlicher diese Elemente sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Marke von Außenstehenden erkannt wird.

Visuelles Content Marketing, zu Deutsch das Marketing mit visuellen Elementen, ist so enorm wichtig. Eine Idee ist zunächst, das Logo der Firma überall zu verwenden, wo sich das Unternehmen präsentiert. Ein guter Ansatz, keine Frage. Aber es gibt noch viel mehr Wege, um visuelles Marketing für das eigene Unternehmen zu nutzen.

Visuelle Inhalte bieten Unternehmen eine tolle Möglichkeit, um aus der Masse der Konkurrenz hervorzustechen. Kunden sind heute einer enormen Flut an Informationen ausgesetzt. Inhalte, die nicht auf den ersten Blick sichtbar sind, gehen daher einfach unter.

Studien zeigen, dass bildliche Informationen schneller vom menschlichen Gehirn aufgenommen werden. Tatsächlich bestehen die Informationen, welche unsere grauen Zellen aufnehmen, zu 90 % aus visuellen Eindrücken. Somit bevorzugt unser Gehirn nicht nur Elemente die Sachverhalte visuell darstellen, sondern es kann auch besser mit den Informationen umgehen.

Visuelles Content Marketing für Unternehmen

Was heißt das nun für das eigene Unternehmen? Es heißt, dass es unbedingt notwendig ist, klare visuelle Elemente in die Marketingstrategie einzubauen. Dies können zum Beispiel ansprechende Bilder für Facebookposts sein, Videos auf der Landingpage oder Infografiken auf der Unternehmenswebsite. Und diese Mittel sind nur ein Bruchteil der Möglichkeiten.

Natürlich bringt visuelles Content Marketing auch seine Herausforderung mit sich. Auf diese gehen wir in den nächsten Artikeln ein. Aber es lohnt sich.