Wie sieht es mit der direkten Abrufbarkeit von Videos und Musik, also nicht über Youtube aus? Beispielsweise kurze Sequenz beim Aufrufen einzelner Seiten.

Das ist mit KLARA möglich.
Wir raten aber davon ab.
Musiktitel und vor allem Videos sind zum Teil sehr groß. Durch die schiere Größe der Datei ist ihr Speicherplatz auf dem Server schnell erschöpft. Speicherplatz kostet aber Geld. 

Daher raten wir solche Dateien auf Youtube auszulagern.
Angenehmer Nebeneffekt: Neben der eigenen Homepage haben sie so noch einen 2. Kanal auf dem sie für ihre Firma werben können.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert