Brief an eine Freundin ... = KLARA Software

Brief an eine Freundin ...

Braucht ein Blumenhändler eine Seite im Internet?

Liebe Ramona,
nach unserem letzten Treffen habe ich mir Gedanken gemacht. Ich habe recherchiert.

Braucht ein Blumenhändler eine Seite im Internet?
Das war die Frage, die beantwortet werden mußte.
Ein Blick in die Suchmaschinen beantwortet die Frage sehr schnell.
Suche einfach nach „Blumen Berlin“. Das Ergebnis sind 1.230.000 Treffer - Über eine Million!
Schränkt man die Suche weiter ein mit „Blumen Berlin Lichtenberg“, so werden noch 378.000 Treffer
angezeigt.

Auch Blumenhändler brauchen eine Internetseite!
Sonst werden sie vom Wettbewerb abgehängt. Die Umsätze im Internethandel steigen von Jahr zu Jahr.
Amazon - der größte Onlinehändler - vermeldet Jahr für Jahr steigende Umsätze. Die Leute gehen nicht
mehr für jede Kleinigkeit vor die Tür. Sie gehen ins Internet und bestellen dort. Alles wird dann an ihre
Haustür geliefert. Bequemer geht es nicht.

Sogar Supermarktketten wie  Rewe, Edeka und Kaufland sind auf den Zug aufgesprungen.
Auch Lebenmittel kann man nun im Internet bestellen!

Wer nur noch auf die Alt-Kunden setzt, dem sterben die Käufer weg!

Sei präsent! Nicht nur in deinem Laden vor Ort - auch im Internet.

UND KEINE ANGST: WIR LASSEN DICH NICHT ALLEIN.



Rosenstrauß