Neue Kunden sind neue Energie für die Firma = KLARA Software

Neue Kunden sind neue Energie für die Firma

Teil 2: Warum werde ich bei Google so schlecht gefunden?

Um das Problem zu verstehen, werfen wir einen Blick zurück. Ein Vorläufer von Google startete bereits 1996, seit 1998 firmiert die. Suchmaschine unter dem Namen Google Inc.

 

In der Vor-Google-Zeit gab es auch Suchmaschinen, z. B. von Yahoo oder Web.de. Die Ergebnisse ließen aber zu wünschen übrig.
Die Suche nach einer Autowerkstatt führte oft auf Pornoseiten. Die Autowerkstätten reagierten und benutzten den Schlüsselbegriff (Keyword) „Sex“ zur Beschreibung ihres Seiteninhalts mit der Begründung: Autos und Sex haben eines gemeinsam – Männer interessieren sich dafür. (?)



Essen hält Leib und Seele zusammen, sagt man. Neue Kunden geben Ihrer Firma mehr Kraft.

Das Problem dahinter lag in der Programmierung der Websites
Außer dem sichtbaren Teil einer Website gibt es einen unsichtbaren. Dort werden die Schlüsselwörter (Keywords), die die Website beschreiben sollen, hinterlegt. Die Suchmaschinen vor Google haben diesen Angaben vertraut und die Websites entsprechend angezeigt. Die vielen unzutreffenden Suchergebnisse führten zu Frust bei den Nutzern.

Google kam auf eine einfache, fast schon geniale Idee: Seine Suchmaschine verglich die Schlüsselwörter (Keywords) mit dem Inhalt der Website. Stimmte beides überein, wurde die Website als ehrlich eingestuft und stieg im Rang der Ergebnisse nach oben. Stimmten sie nicht überein, ging es nach unten. Dieses Verfahren nennen wir Wahrheits-Check.

Im Laufe der Zeit kamen weitere Bewertungsmechanismen hinzu.
Google prüft die Größe einer Website, erfasst in welchem Zeitraum sie aktualisiert wird, welche anderen Websites darauf verweisen und ob auch diese den Wahrheits-Check bestanden haben. Wahrheits-Check und Bewertungsmechanismen führen zusammen zum Endergebnis: 
Die Position der Webseite bei einer Suchanfrage

Das Hauptkriterium ist der Wahrheits-Check, weil er prüft, was wirklich auf der Website zu finden ist. Da Google nicht bekannt gibt, welche Bewertungsmechanismen es einsetzt und wie diese funktionieren, ranken sich viele Mythen um die Suchmaschinenoptimierung.

Unser Wissen beruht auf eigenen Tests und Analysen.
Hydrotip.de gehört zu den großen Anbietern im Internet. Hier haben wir viele Tests durchgeführt und beobachtet, wie sich Änderungen auf den Rang bei den Suchmaschinen-Ergebnissen auswirken. Dabei wurde offenbar, was wichtig ist und was ins Reich der Mythen und Sagen gehört.

Dieses Wissen floß bei KLARA CMS ein.
Unser Content-Management-System (CMS) sorgt automatisch für die richtigen Schritte, um die Website des Betreibers bestmöglich in den Ergebnissen von Google zu platzieren. Dass unsere Analysen richtig sind, zeigen die Ergebnisse.





Ende 2011 wurde KLARA CMS eingeführt





Einführung von KLARA CMS 2007



Die Bedeutung der Suchmaschinen ist in den letzten Jahren gewachsen.
Viele Kunden informieren sich vor dem Kauf über Suchmaschinen. Dort vergleichen sie unterschiedliche Angebote. Damit Ihre Firma beachtet wird, muss sie in den Suchergebnisse weit oben sein. Sie wissen aus eigener Erfahrung, kaum jemand sieht sich noch die 5. oder 6. Seite an.

Fatal ist es, wenn der Kunde statt seiner Website nur die der Mitbewerber vorgeschlagen bekommt.

Firmen, die mit ihrer Website schlecht gelistet werden, beauftragen oft externe Dienstleister, um den Rang zu verbessern.
Das kostet dann mehrere hundert oder tausend Euro pro Jahr. Diese Ausgaben können Sie sich mit dem Einsatz von KLARA CMS sparen.
Keiner unserer Kunden gibt dafür auch nur eine müde "Mark" aus, weil KLARA CMS diese Aufgabe übernimmt.

Mit KLARA CMS können Sie sich auf Ihr eigentliches Geschäft konzentrieren –
das Verkaufen.

 

Mail an KLARA

Persönliches
Name:
eMail:
Die Nachricht - Fragen und Anmerkungen: